20 Jahre Premium-Residenz Grafenberger Wald

„Mit 20 Jahren ist man eigentlich noch sehr jung. Nicht nur faltenlos und kerngesund, sondern auch unbeschwert, mit vielen Ideen, mutig, vertrauend und mit großer Energie ausgestattet. Pläne werden geschmiedet und wollen realisiert werden und manches Mal kommt dann doch alles anders. Mal besser, mal schlechter.

Unsere Residenz, Ihr Zuhause in Düsseldorf, der nebenbei angemerkt sicherlich schönsten Stadt am Rhein – wird heute genau 20 Jahre alt. Definitiv ein Grund zu feiern!

Ganz faltenlos ist sie jedoch nicht geblieben. Haben doch Wind und Wetter der äußeren Hülle schon so manches Mal ein Schnippchen geschlagen, denken wir hier nur an den Sturm Ela, Pfingsten 2014. Auch Regenwasser wollte gelegentlich lieber andere Wege, als den durch die Regenrinne, nehmen. Alles in allem jedoch, hat sich unser Schmuckstück optisch ganz hervorragend gehalten. An einigen Stellen mussten wir zwar chirurgisch nachhelfen, aber die Ergebnisse können sich sehen lassen. Zu Beginn des Jahres haben wir die Modernisierung unseres Betreuungsbereiches abgeschlossen. Geschaffen wurde ein heller und warmer Bereich, der unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit Bildeindrücken unserer Nachbarschaft der Rennbahn, dem Wildpark oder aber auch der Königsallee begeistert. Neuer Teppichboden, neue Möbel, neue Technik, modernisierte Appartements, eine Boulebahn, vieles kam neu hinzu, wurde ersetzt oder verschönert.

Was aber geblieben ist, ist die besondere Atmosphäre des Hauses – geprägt von der Offenheit und Herzlichkeit unserer Bewohner/innen, dem Engagement und der Freundlichkeit unserer Mitarbeiter/innen und der leitenden und fürsorglichen Hand und dem immer offenen Ohr von Frau Gerling.

Sie alle tragen dazu bei, dass wir mit den Bewohnern Pläne schmieden und diese mit Energie umsetzen. Bildungsreisen, Urlaubsfahrten, Tagesausflüge, Konzerte, Sommerfeste und Casinoabende sorgen so dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Jedoch auch in schwierigen Momenten ist bei uns keiner allein. Dann, wenn es mal ganz anders kommt als erwartet und das Leben ein nicht so gut mit einem meint, sind wir füreinander da.

Auf diese Weise sind wir in 20 Jahren ein echtes Zuhause für unsere Bewohnerinnen und Bewohner geworden. Viele unserer Mitarbeiter/innen haben bei uns ihr „berufliches Zuhause“ gefunden und begleiten unsere Bewohner/innen schon sehr viele Jahre.

Und so soll es auch weitergehen – wir werden dafür Sorge tragen, dass unsere Residenz auch die nächsten 20 Jahre attraktiv und lebens- und vor allem liebenswert bleibt.

Für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in uns möchten wir uns heute mit dieser kleinen Feierstunde ganz herzlich bedanken…. !“

(Festrede von Alexandra Orth, Geschäftsführerin)