Zuhause in Düsseldorf
Tuesday, 18. December 2018

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Website,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Website und möchten Ihnen vorab einige Informationen über das Konzept und die Geschichte unserer Premium-Residenzen vermitteln.

Im Jahre 1987 begannen die Überlegungen unseres ehemaligen Oberbürgermeisters Josef Kürten, in Düsseldorf-Urdenbach eine Seniorenresidenz zu errichten. Nach langwierigen Verhandlungen mit der Stadt Düsseldorf konnte am 20. März 1989 mit dem Bau der ersten Einrichtung begonnen werden.

Als absoluter Newcomer auf diesem Gebiet wollte Josef Kürten erreichen, dass

  • die zukünftigen Bewohner den Eindruck gewinnen, in einer hotelähnlichen Wohnanlage ein neues Zuhause zu finden,
  • sie ein zunächst völlig selbständiges Leben führen können aber mit der Sicherheit, Serviceangebote in Anspruch zu nehmen, und an vielen Aktivitäten teilnehmen zu können,
  • sie für den Fall der Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit auf verschiedene Hintergrundhilfen zurückgreifen können, die ihnen das Leben im Alter leichter machen.

Diese drei Leitlinien sollten das Konzept unserer Einrichtungen für die Zukunft sein.

Vor diesem Hintergrund wurde ein Hotelarchitekt mit der Planung beauftragt. Die gehobenen Ansprüchen genügende Anlage in Düsseldorf wurde am 1. Oktober 1990 eröffnet und war von Beginn an mit ihren 120 Wohneinheiten und 20 Pflegebetten voll ausgebucht. Der Bedarf und die Nachfrage waren so groß, dass sofort nach Fertigstellung ein Erweiterungsbau mit weiteren 80 Wohneinheiten und 26 Pflegebetten geplant und im Jahre 1994 fertiggestellt wurde. Parallel dazu wurde bereits in Düsseldorf-Itter die Seniorenresidenz Paulushaus mit 120 Wohnungen im Rahmen des betreuten Wohnens geplant und gebaut und ging am 1. Dezember 1995 in Betrieb. Bald schon wurde der Seniorenresidenzen Haus Schlosspark GmbH das Grundstück Ernst-Poensgen-Allee in Düsseldorf-Grafenberg angeboten, auf dem im Jahre 1999 die Seniorenresidenz Grafenberger Wald mit weiteren 115 Appartements, 25 Pflegebetten und 3 Pflegewohnungen fast den Schlusspunkt in der Bautätigkeit der Seniorenresidenzen Haus Schlosspark GmbH setzte. Die Schaffung einer Tagespflege und weiterer 12 Wohnungen in der Seniorenresidenz Haus Schlosspark war dann das I-Tüpfelchen im Gesamtgefüge der verschiedenen Angebote.

So können wir Ihnen heute ein durchgängiges Konzept, beginnend mit dem vollständig selbständigen Leben in einer dem Alter entsprechenden Wohnung, einer Ambulanten Pflege in Ihrer Wohnung, einer Tagespflege als Vorstufe zur vollstationären Pflege und eine Rundumbetreuung in unserer Betreuungsstation anbieten. Eben ein allumfassendes „Zuhause in Düsseldorf".

Im Jahre 2007 wurden die Seniorenresidenzen in den Verband der Premium-Residenzen in Deutschland, der Schweiz und Österreich aufgenommen und zählen heute zu den renommiertesten Einrichtungen dieser Art in Düsseldorf und Umgebung. Dies mag auch der Grund dafür sein, dass die Seniorenresidenz Haus Schlosspark im Jahre 2015 mit dem Award „Beste Premium-Residenz des Jahres 2015 - Kategorie Küche" ausgezeichnet wurde.

Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen unserer Website.

Aktuelles

Probe-Wohnen

Sie wollen einmal in unsere Residenz reinschnuppern? Kein Problem.

Hier geht es zum Anfrage-Formular.

[x] schließen