Kloster Steinfeld

Ein besonderer Ausflug stand am 08. Juni 2017 auf dem Programm der Premium-Residenz Haus Schlosspark. Es ging per Reisebus in die Eifler "Sommerfrische", ins Kloster Steinfeld bei Kall.

Das Wetter war an diesem Tag "auf den Punkt" perfekt: nicht zu warm und nicht zu kalt, aber überwiegend Sonnenschein. So konnten wir die besondere spirituelle Atmosphäre des gesamten Ortes, innen und außen, genießen. Die Klosteranlage gehört zu den besterhaltensten des Rheinlandes.

Das Grab des heiligen Hermann Josef, in der Klosterbasilika, durch die wir geführt wurden, ist der bekannteste Wallfahrtsort in der Eifel. Der Garten der Stille, das Labyrinth im Garten sowie der Kreuzweg des Klosters sind besondere Erfahrungsräume in denen, wer mag, Ruhe aber auch Anregung zu finden sind.

Kaffee und Kuchen nahm unsere kleine Reisegesellschaft im Refektorium, dem Speisesaal der Klostergemeinschaft ein. Der Tagesausflug fand einen "spritzigen" Abschluss bei einem leckeren Schnaps im Klosterladen.