210.975 Meter

Ende April eines jeden Jahres findet der Metro-Marathon in Düsseldorf statt. Schon zum dritten Mal gehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Premium-Residenzen im Staffelwettbewerb an den Start. Jedes Jahr wird die Anzahl der Sporthungrigen größer. Letztes Jahr gingen noch 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die insgesamt 42,195 km lange Strecke. In diesem Jahr liefen 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen 210.975 Meter, was einer Strecke von Benrath nach Frankfurt entspricht.

Dieses Jahr konnten wir bei sonnigem Wetter und mit viel Unterstützung von Nicht-Läufern ins Rennen gehen. Einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die noch nie einen Staffel-Marathon oder einen ähnlichen Lauf mitgemacht hatten, konnte man die Anspannung ansehen. Nach dem ersten Staffel-Abschnitt über 11,3 km ging es für 5 Läufer auf die längste Etappe mit 13,1 km. Bei der zweiten Staffel-Übergabe waren die Läufer froh, es hinter sich zu haben, obwohl sie bei der Übergabestelle von den vielen Zuschauern und den fast 4000 anderen Läufern auf den letzten Metern getragen wurden.

Für den letzten Abschnitt hieß es, bloß niemanden, der nach einem gestartet war, überholen lassen. Vorbei am Medienhafen über die alt ehrwürdige Königsallee ging es für die Sportler weiter über die Graf-Adolf-Straße auf die Zielgerade an den Kasematten am Rhein. 

Treffpunkt aller Läufer und Läuferinnen war der Staffel-Zielbereich, in dem man sich mit einem oder auch zwei Berlinern und einem alkoholfreien Bier von der sportlichen Leistung erholen konnte.